Einzelanmeldung Sammelanmeldung
Pocket

Kraftfahrerschulungen nach BKrFQG

Wenn Sie als Berufskraftfahrer im gewerblichen Güterverkehr auf öffentlichen Straßen tätig sind und Fahrzeuge führen, für die eine Fahrerlaubnis der Klasse C1, C1E, C oder CE erforderlich ist, biete ich Ihnen die maßgeschneiderte Weiterbildung gemäß § 1 Absatz 3 des Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetzes (BKrFQG).

Unsere Schulungsinhalte entsprechen den gesetzlichen Vorgaben und tragen dazu bei, dass Sie Ihre Fähigkeiten und Kenntnisse als Berufskraftfahrer auf dem neuesten Stand halten. Sie können die detaillierten gesetzlichen Rahmenbedingungen auf der Website des Bundesministeriums der Justiz einsehen.

Die gesetzlichen Rahmenbedingungen können auf der Website des Bundesministeriums der Justiz eingesehen werden:

Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz – BKrFQG

Berufskraftfahrer-Qualifikations-Verordnung – BKrFQV

Zu den Terminen

Schulungsinhalte und Termine

Unsere Berufskraftfahrer-Schulungen sind darauf ausgerichtet, Ihnen maximale Flexibilität zu bieten. Die Gesamtdauer der Schulung beträgt 35 Stunden und ist auf fünf Unterrichtsmodule zu je 7 Stunden aufgeteilt. Diese Weiterbildungsmaßnahme muss alle 5 Jahre wiederholt werden, um sicherzustellen, dass Sie stets auf dem aktuellen Stand der Vorschriften sind.

Der Vorteil unserer Schulungen besteht darin, dass wir die Schulungstermine und das jeweilige zu schulende Modul individuell nach Ihren Bedürfnissen und Zeitplänen festlegen. So können Sie Ihre Weiterbildung optimal in Ihren beruflichen Alltag integrieren und sicherstellen, dass Sie die gesetzlichen Anforderungen erfüllen.

Online-Einzelanmeldung
-> oder als PDF-Vorlage

Online-Sammelanmeldung
-> oder als PDF-Vorlage

Für die Anmeldung über die PDF Vorlage klicken Sie in alle schwarz gerahmten Formularfelder und tragen Ihre Angaben ein. Drucken Sie das PDF-Dokument anschließend aus und senden es unterschrieben per Post oder Fax an:

Kraftfahrerschulung Franz Schwöppe
Hauptstrasse 54
49196 Bad Laer
Fax: 05424 - 80 47 87

Nach Eingang der verbindlichen Anmeldung setze ich mich zwecks weiterer Terminabsprachen mit Ihnen in Verbindung.

Organizer

Termine

Modul 1 – Kenntnisbereich 1 - Verbesserung des rationalen Fahrverhaltens auf der Grundlage der Sicherheitsregeln

1.1 Kenntnis der Eigenschaften der kinematischen Kette für eine optimierte Nutzung

1.2 Kenntnis der technischen Merkmale und der Funktionsweise der Sicherheitsausstattung, um das Fahrzeug zu beherrschen, seinen Verschleiß möglichst gering zu halten und Fehlfunktionen vorzubeugen

1.3 Fähigkeiten zur Optimierung des Kraftstoffverbrauchs

1.3a Fähigkeiten, Risiken im Straßenverkehr vorherzusehen, zu bewerten und sich daran anzupassen

Termine am: 03.08.2024 -

Modul 2 - Kenntnisbereich 2 - Anwendung der Vorschriften

2.1 Kenntnis der sozialrechtlichen Rahmenbedingungen und Vorschriften für den Güterverkehr (Umgang digitaler Tachograph)

2.2 Kenntnis der Vorschriften für den Güterverkehr

Termine am: 08.06.2024 (ausgebucht) - 09.11.2024 -

Modul 3 – Kenntnisbereich 3 - Gesundheit, Verkehrs- und Umweltsicherheit, Dienstleistung, Logistik

3.2 Fähigkeit, der Kriminalität und der Schleusung illegaler Einwanderer vorzubeugen

3.3 Fähigkeit, Gesundheitsschäden vorzubeugen

3.4 Sensibilisierung für die Bedeutung einer guten körperlichen und geistigen Verfassung

3.6 Fähigkeiten zu einem Verhalten, dass zu einem positiven Image eines Unternehmens beiträgt

3.7 Kenntnis des wirtschaftlichen Umfelds des Güterkraftverkehrs und der Marktordnung

Termine am: 06.07.2024 (ausgebucht) - 07.12.2024 -

Modul 4 – Kenntnisbereich 3 - Gesundheit (Erste Hilfe)

3.1 Sensibilisierung in Bezug auf Risiken des Straßenverkehrs und Arbeitsunfälle

3.5 Fähigkeit zur richtigen Einschätzung der Lage bei Notfällen

Termine am: 25.05.2024 (ausgebucht) - 14.09.2024 -

Modul 5 – (Ladungssicherung) - Kenntnisbereich 1

1.4 Fähigkeit zur Sicherung der Ladung unter Anwendung der Sicherheitsvorschriften und durch richtige Benutzung des Fahrzeugs

Termine am: 26.10.2024 -


Veranstaltungsort

Die Weiterbildung finden in folgenden Regionen statt:

Landkreis Osnabrück
Regierungsbezirk Münster
Rhein-Neckar-Kreis
Landkreis Hildesheim
Sachsen-Anhalt
Auf Kundenwusch sind auch Inhouse-Schulungen vor Ort möglich. Bitte erfragen Sie hierzu weitere Details.

Haben Sie Fragen zu den Schulungsmodulen oder dem Kursablauf? Weitere Auskünfte gebe ich Ihnen gerne telefonisch unter 0170 - 2 86 97 49.